Business, aber menschlich! SICON CONSULTING – JEM GMBH

Wir hatten das Vergnügen ein Interview mit der Readaktion von Wolfsburg Plus zu machen.

 

HIer geht es zum Artikel:

http://www.wmg-wolfsburg.de/wolfsburg-plus-archiv.html

 

Üblicherweise startet ein Gespräch für unser Firmenportrait mit einem kurzen Abriss der Unternehmensgeschichte. Nicht so bei der Sicon Consulting – JEM GmbH. Geschäftsführerin Jessica Müller kommt sofort zum Punkt: „Ich bin gläubig und denke, dass Nächstenliebe ein ganz wichtiges Thema ist. Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn wir in Menschen investieren, dann bekommen wir auch immer etwas zurück. Das gilt für unsere Mitarbeiter wie für unsere Kunden und erst recht für unser soziales Engagement.“

Jessica Müller (Geschäftsführerin)

Bevor sich Jessica Müller 2003 mit einem Teilhaber selbständig machte und später alleine das Ruder übernahm, war sie bereits zehn Jahre in der nationalen wie internationalen Automotiv-Welt im Engineering-Bereich unterwegs. Anfangs hatte sie drei Mitarbeiter, heute sind es rund 50. „Mir war es immer wichtig, dass wir die zu uns passenden Mitarbeiter an Bord holen“,betont Jessica Müller. „Deshalb achten wir beim Einstellungsgespräch nicht nur auf Fachwissen, sondern legen auch viel Wert
darauf, dass unsere zukünftigen Mitarbeiter eine natürliche Aufgeschlossenheit und Freundlichkeit mitbringen und zeigen, dass sie Spaß daran haben, gemeinsam mit anderen Menschen Ziele zu erreichen. Wir brauchen keine Selbstdarsteller, die nur sich selbst im Blick haben. Lieber wachsen wir langsam und stetig, dafür aber gemeinsam und nachhaltig.“ Ebenso wichtig ist der Geschäftsführerin, dass ihr Team Spaß daran hat, sich zu entwickeln. Deshalb sind Weiterbildungsangebote wie Projektmanagement, Business-Englisch oder Rhetorik-Seminare selbstverständlich.

Schwerpunktmäßig hat sich das Unternehmeninzwischen im Automotive Projektmanagement deutschlandweit einen Namen gemacht. „Die Entwicklungsphase eines Projektes bringt viele neue Informationen mit sich. Neue Prozesse, Prozessänderungen oder auch neue Richtlinien müssen schnell und umfassend an alle Beteiligten weitergegeben werden.Oft kommt es genau in den Hochphasen zusätzlich zu neuen Systemeinführungen. Hinzu kommt, dass die Projektmanager von heute, nicht mehr nur ein Projekt leiten. Sie betreuen zeitgleich unterschiedliche Phasen in unterschiedlichen Projekten.
Wir überholen uns quasi selbst. Hier hat sich gezeigt, dass wir mit animierten Kurzvideos
(Dauer 3–5 Minuten) einen starken Mehrwert erzielen können. Anstelle einer langatmigen Präsentation, die oft über eine Stunde vorgetragen wird, erreichen wir auf digitalem Weg alle Beteiligten zur leichen Zeit. Wichtige Themen werden verständlich, unterhaltsam und in wenigen Minuten auf den Punkt gebracht, und die Kurzvideos erlauben eine Reflektion im Nachgang“, erklärt Jessica Müller. Daraus hat sich mit dem Mediaprojekt JEM- TV ein neuer Sicon-Zweig mit zusätzlichen Mitarbeitern entwickelt. Obwohl diese Mitarbeiter in einem anderen Gebäude sitzen, sind alle sehr gut miteinander vernetzt. „Einmal im Monat treffen wir uns alle zum Essen“, berichtet Jessica Müller. „So kann sich jeder mit jedem austauschen. Zudem veranstalten wir Teamfindungsseminare.Im Zweifel verzichten wir auf Aufträge, die nicht zu uns passen. Bei uns zählt nicht nur der wirtschaftliche Aspekt, sondern auch der menschliche.“ Standortleiter Jörg Streibel, der Auftraggeber und Projektteamsbetreut, ergänzt: „Ich achte auch im Tagesgeschäft sehr stark darauf, dass Menschen und Projekte zusammenpassen, nur das kann die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sein. “

Jörg Streibel (Standortleitung)

Auf das Thema Fachkräftemangel reagiert das Unternehmen so gut es geht mit „Bord mitteln“. Es hat sich gezeigt, dass Mitarbeiter, die intern aufgebaut werden, am besten ins Team passen, weil sie die internenStrukturen nicht nur verstehen, sondern leben. Aus einer anderen Herausforderung hat Sicon ein weiteres Geschäftsmodell entwickelt. Weil zahlreiche Mitarbeiter ständig von A nach B fahren müssen, hat das Unternehmen eine eigene Shuttle-App entwickelt. „Wir sind so überzeugt von dieser intelligenten Lösung, dass wir diese nicht nur für uns nutzen wollen, sondern sie auch vermarkten“, berichtet Jessica Müller (nähere Infos unter einsteigen.net).
Und wie sieht es mit den Wünschen für dieZukunft aus? „In der Digitalisierung sehe ich eine Menge Chancen“, betont JessicaMüller. „Dazu zählt natürlich auch, Wissen zu vermitteln – besonders an Kinder, die es nicht so leicht haben. Generell werden wir uns auch zukünftig auf die alles entscheidende Frage fokussieren: Was können wir tun, damit es uns allen besser geht?

Weihnachten im Schuhkarton – Eine Herzensangelegenheit

Soziales Engagement ist für Sicon Consulting, sowie für die gesamt Belegschaft der Fima eine Herzensangelegenheit.

Leider ist es in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich ein schönes Zuhause, eine tolle Familie und schöne Weihnachten zu haben.

Daher haben wir uns dafür entschieden in diesem Jahr auch wieder an einer wundervollen Aktion teilzunehmen.

Weihnachten im Schuhkarton

Jörg Streibel (Standortleitung)

 

Durch das Engagement unserer Firma und Kollegen war es uns möglich 8 Wow- Päckchen für diese Aktion zu überreichen.

s

Erfahren Sie mehr über diese  Aktion:

https://www.geschenke-der-hoffnung.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not, „Operation Christmas Child“ des christlichen Hilfswerks Samaritan’s Purse. Seit 1993 wurden weltweit bereits über 157 Millionen Kinder in über 160 Ländern erreicht.

Mit Ihrer Päckchenspende für „Weihnachten im Schuhkarton“ bewirken Sie weitaus mehr als einen Glücksmoment: Sie geben Kindern die Chance, die Weihnachtsbotschaft für sich zu entdecken und echte Liebe kennenzulernen.

Dranbleiben: Folgen Sie „Weihnachten im Schuhkarton“ auf Facebook und lassen Sie sich begeistern!

Am 15.11. war Abgabeschluss bei den Annahme- und Sammelstellen.

Bis zum 30. November können Sie Ihr Päckchen noch an unser Büro in Graz

(Wickenburggasse 32, 8010 Graz) oder in die Zentrale nach Berlin schicken (Geschenke der Hoffnung e. V., Haynauer Str. 72 A, 12249 Berlin) – oder packen Sie hier noch online: Online-Packen.de

 

10. Jahre Sicon – Eileen Szongott

Herzlichen Dank für deine Bereitschaft immer dein Bestes zu geben!
Seit mittlerweile 10 Jahren unterstützt sie jeden Tag mit viel Engagement, guter Laune die Firma Sicon.
Selbst in stressigen Zeiten behält sie immer den Überblick und auch ihre Hilfsbereitschaft möchten wir nicht missen.
Wir sind dankbar, dass sie unser Unternehmen nun schon so lange bereichert und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre.

 

5. Jahre Sicon – Laura Terranova

Danke für deinen persönlichen Einsatz und Beitrag zum Firmenerfolg

Wir freuen uns sehr, dass Laura Terranova nun schon seit 5 Jahren bei Sicon ist.

Mit ihrer stets fröhlichen und offenen Art ist die eine Bereicherung für uns und unsere Kunden.

Wir danken dir für dein Engagement und deinen persönlichen Einsatz.

 

 

 

Staatlich geprüfter Fachwirt – Sicon Consulting gratuliert Toni Wolter

Sicon gratuliert Toni Wolter zu seiner bestandenen Prüfung zum staatlich geprüften Fachwirt.

Es gratulieren die Geschäftsführerin Frau Jessica Müller, der Standortleiter Herr Jörg Streibel sowie das gesamte Team der Firma Sicon Consulting.

Abb.v.r. Jörg Streibel, Toni Wolter

Kinderhilfswerk Stiftung Global-Care

Soziales Arrangement ist Sicon Consulting sehr wichtig, denn zwei Drittel der Weltbevölkerung leiden unter Hunger, die medizinische Versorgung ist unzureichend, die Mütter- und Kindersterblichkeit hoch.
Hier muss etwas unternommen werden.
In vielen Teilen der Welt zerstören Seuchen, Bürgerkriege und Naturkatastrophen die Lebensgrundlage der Menschen.
Moderne Entwicklungshilfe setzt dort an, wo schnelle Hilfsmaßnahmen das Los der Menschen nicht dauerhaft verändern können.
Deshalb haben wir uns zum Ziel gemacht, dass Kinderhilfswerk monatlich zu Unterstützen.
So kann das Geld dort eingesetzt werden, wo es gegenwärtig am nötigsten gebraucht wird.

 

Gerne können Sie sich auf der Internet Seite einmal umsehen und für Ihre Mitmenschen, denen es nicht so gut geht etwas bewegen.

Technischer Fachwirt – Firma Sicon Consulting gratuliert

Sicon gratuliert Romy Ziegler zu ihrer bestandenen Prüfung als technischer Fachwirt.

Es gratulieren die Geschäftsführerin Frau Jessica Müller, der Standortleiter Herr Jörg Streibel sowie das gesamte Team der Firma Sicon Consulting.

Ausbildung bestanden: Kauffrau für Büromanagement – Firma Sicon Consulting gratuliert

Sicon gratuliert Rekarda Kaselowsky zu ihrer bestandenen Prüfung zur Bürokauffrau für Büromanagement.

 

 

Es gratulieren die Geschäftsführerin Frau Jessica Müller, der Standortleiter Herr Jörg Streibel sowie das gesamte Team der Firma Sicon Consulting.

Betriebsurlaub 2018